CHAMÄLEON + ONJALA OBSERVATORY DeepSky SITEMAP
HOME CHAMÄLEON
 
« zurück zur Startseite Nebulae  
Schmalbandaufnahmen von NGC 3372, 6334, 6357, 6188 + 6193 + 6164/65 und IC 4628
 
Die Bildbearbeitung von Schmalbandaufnahmen unterscheidet sich ganz grundsätzlich von der klassischen Bearbeitung der RGB- bzw. LRGB-Aufnahmen. Dies ist zunächst darin begründet, dass bei Schmalbandaufnahmen spezifische Emissionslinien "eingefangen" werden, die in ihrer späteren bildlichen Darstellung vom Auge zu trennen sind. Dies ist aber nicht immer einfach, da beispielsweise die Emissionslinie von Schwefel-II sehr dicht neben der von Wasserstoff-alfa, sowie Stickstoff-II liegt. Diese Linien sind für das menschliche Auge alle rot.

Eine ausführliche Beschreibung zur Technik der Schmalbandfotografie finden Sie hier
NGC 3372
H-SHO
IC 4628
H-SHO
NGC 6334
H-SHO
NGC 6357
H-SHO
NGC 6188 und NGC 6164/65 und 6193
H-SHO
 
Testaufnahme Messier 17 mit STC-Duo-Narrowband-Filter

Mit einer Belichtungsreihe 32x5min wurde M17 mit der gekühlten ASI071 durch einen STC-Duo-Narrowband-Filter belichtet. Dieser Filter läßt eng begrenzt Ha UND OIII gleichzeitig hindurch und belichtet somit simultan die roten Pixel einer Bayer-Matrix mit Ha-Licht, sowie die blauen Pixel mit OIII-Licht. Der Gesamtbelichtungsaufwand gegenüber einer Schwarz/Weiß-Kamera in Verbindung mit einzelnen Farbfiltern ist somit nicht mehr deutlich unterschiedlich.

In diesem Beispiel werden die beiden Spektrallinien schon recht ordentlich getrennt. Die grünen Pixel der Bayer-Matrix nehmen kaum ein überlappendes Signal auf. Somit erkennen wir die eigentlich sehr klassische Bicolor-Variante. Eine klassische Hubble-Palette bleibt diesem Setup allerdings vorenthalten. Hier kommt man um den Einsatz einer Schwarz/Weiß-Kamera mit Filterrad und Spektrallinienfiltern nicht mehr herum, da das Licht des zweifach ionisierten Schwefels (SII) genau
wie das Licht des Ha ebenfalls rot ist und beide Emissionslinien somit dasselbe Pixel belichten. Wer bei der Farbentwicklung eher zu Bicolor-Bildern tendiert, hat mit diesem Setup eine interessante Möglichkeit, auch mit einer Bayer-Farbkamera interessante Schmalbandaufnahmen zu machen.

Messier 17 - große Bilder laden (1800 x 1350 Pixel)   (2400 x 1800 Pixel)
 
NGC 3372 - große Bilder laden (1800 x 1350 Pixel)   (2400 x 1800 Pixel)
Bilddaten - Belichtung: SII(20x180s), Ha(20x180s), OIII(20x180s), Filter: Astrodon 3nm, Kamera: ASI 1600-MMpro, Teleskop: Teleskop: 105mm Pentax - mit Reducer bei f/5   
Eine Objektbeschreibung zu NGC 3372 finden Sie hier ...
 
IC 4628 - große Bilder laden (1800 x 1350 Pixel)   (2400 x 1800 Pixel)
Bilddaten - Belichtung: SII(30x180s), Ha(30x180s), OIII(30x180s), Filter: Astrodon 3nm, Kamera: ASI 1600-MMpro,

Teleskop: 105mm Pentax mit Reducer bei f/5
 
NGC 6334 - große Bilder laden (1800 x 1350 Pixel)   (2400 x 1800 Pixel)
Bilddaten - Belichtung: SII(22x180s), Ha(22x180s), OIII(22x180s), Filter: Astrodon 3nm, Kamera: ASI 1600-MMpro,

Teleskop: 105mm Pentax mit Reducer bei f/5   Eine Objektbeschreibung zu NGC 6334 finden Sie hier ...
 
NGC 6357 - große Bilder laden (1800 x 1350 Pixel)   (2400 x 1800 Pixel)
Bilddaten - Belichtung: SII(19x180s), Ha(19x180s), OIII(17x180s), Filter: Astrodon 3nm, Kamera: ASI 1600-MMpro,

Teleskop: 105mm Pentax mit Reducer bei f/5
 
NGC 6188, 6193, 6164/65 - große Bilder laden (1800 x 1350 Pixel)   (2400 x 1800 Pixel)
Bilddaten - Belichtung: SII(20x180s), Ha(20x180s), OIII(20x180s), Filter: Astrodon 3nm, Kamera: ASI 1600-MMpro,

Teleskop: 105mm Pentax mit Reducer bei f/5   Eine Objektbeschreibung zu NGC 6193 und NGC 6188 finden Sie hier ...

Sonne Mond Sonnensystem DeepSky Weitwinkel Verschiedenes Spez. Projekte

 
All Images and all Content are © by Franz Hofmann, Wolfgang Paech und Bernd Gooßmann