CHAMÄLEON + ONJALA OBSERVATORY DeepSky SITEMAP
HOME CHAMÄLEON
 
« zurück zur Startseite Nebulae Großes Bild laden (1800 x 1200 Pixel) Objektbeschreibung
NGC 2359, "Thors Helm" - ein Wolf Rayet Nebel im Sternbild Großer Hund
 

 
Objektbeschreibung:NGC 2359 und Haffner 6

NGC 2359, auch wegen seiner äußeren Form als "Thors Helm" genannt, ist ein Emissionsnebel im Sternbild großer Hund. Er umgibt einen massereichen und mit 50.000 Grad Celsius sehr heißen Wolf Rayet Stern mit der Bezeichnung HD 56925 oder WR 7. Der Stern mit einer Helligkeit der 11.5 Größenklasse steht etwas westlich (rechts im Bild) des Zentrums der Blase. NGC 2359 steht in einer Entfernung von ca. 15.000 Lichtjahren zum Sonnensystem, die zentrale Blase hat einen Durchmesser von etwa 20 Lichtjahren.

Wolf Rayet Sterne sind typischerweise carakterisiert durch das Abstoßen großer Mengen von Material als so genannte heftige "Sternwinde". Der oft episodenhaft verlaufende Massenverlust ist enorm und wenn der Wind auf die allgemeine interstellare Materie in der Sternumgebung trifft, bildet sich - ähnlich wie bei einem Supernovarest - eine Faserstruktur aus. Die Ausgangsmassen junger WR Sterne liegen zwischen 10 und 250 Sonnenmassen.
In späteren Stadien sind WR Sterne die freigelegten Kerne ehemals massereicher Sterne. Sie werden keiner der üblichen Spektralklassen zugeordnet, sondern werden in einem eigenen Typ klassifiziert. Ein weiterer Nebel mit WR Stern am südlichen Sternhimmel ist der bipolare Nebel NGC 6164/65 im Sternbild Norma.

Entdeckt wurde NGC 2359 von William Herschel am 31. Januar 1785 und von Wilhelm Tempel im Jahr 1877 als NGC 2361 katalogisiert, der ein Teil des großen Nebelgebiets ist.

 
Haffner 6

Neben den klassischen Sternhaufen aus dem Messier, NGC oder IC-Katalog finden gibt es noch spezielle, meist unbekannte Kataloge wie Berkeley, Stock und eben auch Haffner. Die Sternhaufen dieser Kataloge sind meist auf der Basis von Durchmusterungen von Fotoplatten katalogisiert worden. Hans Haffner (1912 - 1977) war Mitte der 50er Jahre Astronom an der Sternwarte Hamburg-Bergedorf tätig, sein Katalog umfasst 27 Objekte.

Haffner 6 ist stark konzentriert und hat einen Durchmesser von ca. 5 Bogenminuten. Die hellsten Sterne haben die 16. Größenklasse, klassifiziert ist der Sternhaufen nach Trumpler als Typ IV 2 r n. Das Alter des Sternhaufens wird auf knapp 1 Milliarde Jahre geschätzt.


zum Seitenanfang

Sonne Mond Sonnensystem DeepSky Weitwinkel Verschiedenes Spez. Projekte

 
All Images und all Content are © by Franz Hofmann + Wolfgang Paech