CHAMÄLEON + ONJALA OBSERVATORY DeepSky SITEMAP
HOME CHAMÄLEON
 
« zurück zur Startseite Nebulae Großes Bild laden (1800 x 1200 Pixel    3500 x 2300 Pixel) Objektbeschreibung
Die Nebelregion um NGC 6595, NGC 6589 und IC 1283, IC 1284 + IC 4700 im Sternbild Schütze
 

 
Objektbeschreibung:

Diese Nebelregion im Sternbild Schütze ist eine Sternentstehungsregion und ein kleiner Teil der großen Molekülwolke Lynds 291 mit einer Größe von etwa 70 x 250 Lichtjahren.

Der nördliche Teil der Region wird von roten 2 H-II Emissionsnebeln - IC 1283 und IC 1284 - dominiert. Der die Emission anregende Stern ist der Doppelstern HD 167815 mit den Spektraltypen B1 und B2 III. Die Sternentstehung findet zum großen Teil am südwestliche Rand der Wasserstoffwolke statt. IC 1283/84 wurde 1892 von Edward Barnard entdeckt und ist auch als Sharpless Sh-2 37 katalogisiert. S 37 ist Teil einer größeren H-II Region, die als Gum 78 oder RCW 153 bekannt ist.

Die beiden kleineren Reflexionsnebel im Südwesten, NGC 6589 (LBN 46, vdB 118) und NGC 6595 (LBN 43, vdB 119, IC 4700), reflektieren das Licht von dem B2 II Stern HD 167 638 bzw. dem B5 Doppelstern HD 313094/95.


Über die Identifikation und Bezeichnungen der beiden kleinen Reflexionsnebeln gibt es Verwirrungen. NGC 6589 wurde von Swift im Jahr im Jahr1886 entdeckt, der aber eine falsche Position angab, die von Barnard (1892) korrigiert wurde. NGC 6595 wurde ursprünglich von John Herschel im Jahr 1830 entdeckt und als h 2002 im Jahr 1864 in seinem Katalog aufgeführt.
 
NGC 6595 wurde von Swift später erneut beobachtet und - wiederum - aufgrund einer falschen Koordinatenangabe von Swift im Jahr 1888 von Dreyer im NGC Katalog als separates Objekt mit der Bezeichnung NGC 6590 aufgenommen. Merkwürdigerweise ist NGC 6590 im Katalog auch als offener Sternhaufen gelistet, aber es gibt keinen Sternhaufen in diesem Reflexionsnebel, nur den zentralen Doppelstern HD 313094/95. NGC 6590 und NGC 6589 sind also identische Objekte, die korrekte Bezeichnung ist NGC 6595.

Eine ausführliche Beschreibung der Region "Star Formation in Sagittarius: The Lynds 291 Cloud" finden Sie als pdf-file im download hier.



« Hier oder auf das Vorschaubild zum Laden einer großen Bildversion mit Objektbezeichnungen und Größenvergleich zum Vollmond klicken.

Sonne Mond Sonnensystem DeepSky Weitwinkel Verschiedenes Spez. Projekte

 
All Images und all Content are © by Franz Hofmann + Wolfgang Paech