CHAMÄLEON + ONJALA OBSERVATORY DeepSky SITEMAP
HOME CHAMÄLEON
 
« zurück zur Startseite Sternhaufen Großes Bild laden 1800 x 1200 Pixel    3900 x 2700 Pixel Objektbeschreibung
Der Kugelsternhaufen Messier 69
 

 
Objektbeschreibung:

Der Kugelsternhaufen M 69 im Sternbild Schütze wurde am 31. August 1780 von Charles Messier entdeckt. Er befindet sich in einer Entfernung von 30 000 Lichtjahren, von der Erde aus gesehen 2 000 Lichtjahre "hinter" und 5 200 Lichtjahre südlich des galaktischen Zentrums. Der Durchmesser von M 69 beträgt etwa 60 Lichtjahre, entsprechend einem scheinbaren Durchmesser von 7 Bogenminuten am Himmel.

Das Seeing zur Aufnahmezeit war mit 3'' (FWHM) nicht überragend. Eine sehr detaillierte Aufnahme des Haufenzentrums wurde mit dem Hubble-Teleskop erstellt und findet sich auf spacetelescope.org.

Das Bild links zeigt einen Größenvergleich zum Vollmond. Hier oder auf das Vorschaubild klicken,
zum Laden einer größeren Version.

Sonne Mond Sonnensystem DeepSky Weitwinkel Verschiedenes Spez. Projekte