CHAMÄLEON + ONJALA OBSERVATORY DeepSky SITEMAP
HOME CHAMÄLEON
 
« zurück zur Startseite Sternhaufen Großes Bild laden 1800 x 1200 Pixel    3800 x 2600 Pixel Objektbeschreibung
Der Kugelsternhaufen Messier 55 im Sternbild Schütze
 

 
Objektbeschreibung:

M 55 ist ein wunderschöner Kugelsternhaufen im Sternbild Schütze mit einem scheinbaren Durchmesser von 19 Bogenminuten am Himmel. Die Entdeckung von M 55 geht auf Nicolas Louis de Lacaille am 16. Juni 1752 zurück. Charles Messier übernahm den mit -31° Deklination sehr weit südlich stehenden Haufen im Jahr 1778 in seinen Katalog. Die Entfernung zum Haufen beträgt 17 000 Lichtjahre und der absolute Durchmesser fast 100 Lichtjahre. Mit der Konzentrationsklasse XI gehört M 55 zu den sehr "lockeren" Kugelsternhaufen und kann sehr gut bis ins Zentrum hinein aufgelöst werden.

Das Seeing zur Aufnahmezeit betrug rund 2.7'' (FWHM). Eine faszinierend tiefe Aufnahme des Haufens wurde mit dem VISTA Teleskop am Paranal Observatory erstellt und findet sich hier.
Das Bild oben zeigt einen Größenvergleich zum Vollmond. Hier oder auf das Vorschaubild klicken, zum Laden einer größeren Version.

Sonne Mond Sonnensystem DeepSky Weitwinkel Verschiedenes Spez. Projekte