CHAMÄLEON + ONJALA OBSERVATORY DeepSky SITEMAP
HOME CHAMÄLEON
 
« zurück zur Startseite Sternhaufen Großes Bild laden (1800 x 1200 Pixel) Objektbeschreibung
NGC 5139 – Der Kugelsternhaufen Omega Centauri
 

 
Objektbeschreibung:

Omega Centauri ist der größte Kugelsternhaufen unserer Galaxie. Er enthält auf einem Raumvolumen von etwa 150 Lichtjahren Durchmesser weit mehr als 1 Million Sterne. In seinem Zentrum ist die Sterndichte ca. 40mal höher als in der Umgebung der Sonne. Die Entfernung von der Erde beträgt etwa 17000 Lichtjahre.

Neuere Untersuchungen zeigen, dass Omega Centauri sehr wahrscheinlich der Kern einer ehemaligen Zwerggalaxie ist, deren äußere Sterne von der Milchstraße absorbiert wurden. Am Himmel kann man den Sternhaufen mit bloßem Auge als deutlich nebligen Fleck erkennen. Der hellste Bereich des Haufens bedeckt eine Fläche von der Größe des Mondes.

Durch ein Teleskop betrachtet, bietet Omega Centauri einen faszinierenden Anblick mit tausenden nadelfeinen Sternen auf einem samtigen, schwarzen Hintergrund. Das muss man erlebt haben. Leider konnten wir nur die ersten drei der ursprünglich 11 Aufnahmen verwenden. Aus irgendeinem Grund ist die Bildqualität ab Bild 4 schlagartig schlechter geworden. Schade, aber leider nicht zu ändern.

Sonne Mond Sonnensystem DeepSky Weitwinkel Verschiedenes Spez. Projekte